1
Otto Fischer AG | ProfShop 2.0

Mit ComatReleco Einschaltströme bis 800A neutralisieren

Aktion 20%
Mit ComatReleco Einschaltströme bis 800A neutralisieren
Die Ursache der hohen Einschaltströme ist in den Kondensatoren zu finden, die in elektronischen Vorschaltgeräten und Schaltnetzteilen zur Entstörung und als Energiespeicher zum Einsatz kommen. Davon ausgehend, dass ein Kondensator im Einschaltmoment vollständig entladen ist, kann in den ersten Mikrosekunden während des Ladens des Kondensators ein kurzschlussähnlicher Strom auftreten. Werden grössere Beleuchtungseinheiten miteinander eingeschaltet, erhöht sich der Einschaltstrom um den entsprechenden Faktor, was den Relaiskontakt zusätzlich belastet. Schaltnetzteile von LED-Leuchten, elektronische Vorschaltgeräte, aber auch Stromversorgungen im industriellen Umfeld erreichen im Einschaltmoment einen Strom, der bis zu 250-mal höher sein kann als der Nennstrom desselben Geräts.

Bei der Mehrzahl der Relaistypen kommen als Kontaktwerkstoffe Silberlegierungen, z. B. AgNi (Silbernickel), zum Einsatz. Werden keine geeigneten Massnahmen getroffen, wird der hohe Einschaltstrom das Kontaktmaterial verflüssigen, was rasch zu einer Verschweissung der Kontakte führt.

Die Mikroprozessor-basierte Nullpunktschaltung bei den ComatReleco Relais sowie der vorlaufende, abbrandfeste Wolframkontakt neutralisieren dieses Thema.

  • Entwickelt für elektronische Vorschaltgeräte und Netzteile
  • Nullspannungschaltung
  • Abbrandfester Wolframvorlaufkontakt
  • Schaltspannung 24–240 V AC/DC
  • Neutralisiert bis zu 800A Einschaltstrom


* Aktion von 20% gültig bis 31.8.2024

1-phasiges Leistungsrelais für Einschaltströme bis 800 A

 

3-phasiges Leistungsrelais für Einschaltströme bis 800 A