Login

CLEMAP Load Management Dynamische

Ladestationen Last Management 400A
996320104 50.59
VE: 1 Stk

Weitere Informationen

Schnittstellen: LAN, WLAN Zugriff auf Daten: Smartphone App (inkl.), Floem Dashboard (inkl.), Floem Portal (mit Lizenz), SDAT/EBIX (mit Lizenz), REST API (mit Lizenz) Die Lizenz ist kostenpflichtig, das Preisblatt finden Sie unter Downloads Das CLEMAP Load Management dient der vollständigen Überwachung des Energieverbrauchs von 400 A und zur Durchführung des Echtzeit-Lastmanagements von Ladestationen von Elektrofahrzeugen, wodurch die sonst notwendige Erhöhung der Hauptanschlussleistung vermieden wird. Es wird in Schaltschränken oder Verteilerschränken installiert und fungiert als dezentrale Messstelle. Das Produkt besteht aus einem 3-Phasen Energiemessgerät und drei magnetische Stromwandler. Die Spannung wird nach einer Schutzsicherung abgetastet. Zur Übertragung der Energiedaten wird eine Internetverbindung benötigt . Diese kann drahtlos oder über ein LAN-Netzwerk hergestellt werden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, verbindet sich der Sensor mit der CLEMAP Cloud, wo alleVerbrauchsdaten präsentiert werden. Das CLEMAP Load Management sendet die erlaubte Stromaufnahme bzw. den zulässigen Stromverbrauch über dasselbe IP-Netzwerk an die Ladestationen der Elektroautos. Die Daten können auch über die Cloud-Services der Ladestationen gesendet werden. CLEMAP Load Management verfügt über zwei Ausgänge und einen digitalen Eingang zum Empfang von Broadcast-Steuersignalen zur Steuerung durch den Verteilungsnetzbetreiber und akzeptiert dynamische Befehle zur Lastreduzierung über API.
Datenblatt Clemap Load Management (pdf)
Konformitätserklärung Clemap Load Management (pdf)
Lizenz Preisliste (pdf)