Connexion

KNX-Grundkurs Modul 2

Diese Ausbildung ergänzt den KNX-Grundkurs Modul 1. Deshalb wird vorausgesetzt, dass dieser besucht worden ist. Im Modul 2 werden die professionelle Planung und Projektierung repetiert und dann die Parametrierung, die Inbetriebnahme und die Fehlersuche bei KNX-Anlagen erlernt – auch auf der praktischen Ebene dank zahlreicher Laborübungen. Wird die Ausbildung erfolgreich mit der theoretischen sowie der praktischen Prüfung abgeschlossen, erhalten Sie das weltweit anerkannte KNX-Partner-Zertifikat.

Inhalt

  • Repetition der Grundlagen
  • Planung, Projektierung, Inbetriebnahme
  • Telegramme
  • Projektierung ETS Basic
  • Projektierung ETS Advanced
  • ETS-Diagnose
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

Ziel des Trainings
Alle Besucherinnen und Besucher haben vertiefte Kenntnisse in Theorie und Praxis von KNX. Dazu zählen Planung und Projektierung von KNX-Anlagen mithilfe der aktuellen ETS (Engineering Tool Software). Die Ausbildung wird mit einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung abgeschlossen, um bei Erfüllung das weltweit anerkannte KNX-Partner-Zertifikat zu erhalten. 

Anforderungen
Erfolgreicher Abschluss des eco2friendly-Trainings G02 «KNX-Grundkurs Modul 1» oder eine gleichwertig anerkannte Weiterbildung gemäss der KNX-Association in Brüssel. Vor dem Kursstart muss ein Lernstand von mindestens 85 % im KNX-ETS5-eCampus (http://wbt5.knx.org/) nachgewiesen werden (Registration unter https://my.knx.org).


Melden Sie sich jetzt an unter: e2f.ch/trainings/ga